×

Warnung

Google_ServiceException: Error calling GET https://www.googleapis.com/calendar/v3/calendars/lr63k8hd3i4pqn8ka4sm9a8308@group.calendar.google.com/events?timeMin=2021-11-28T02%3A59%3A59%2B00%3A00&maxResults=6&orderBy=startTime&singleEvents=true: (403) Quota exceeded for quota metric 'Queries' and limit 'Queries per minute per user' of service 'calendar-json.googleapis.com' for consumer 'project_number:224757784423'. in /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/plugins/dpcalendar/dpcalendar_google/libraries/google/io/Google_REST.php:66 Stack trace: #0 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/plugins/dpcalendar/dpcalendar_google/libraries/google/io/Google_REST.php(36): Google_REST::decodeHttpResponse(Object(Google_HttpRequest)) #1 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/plugins/dpcalendar/dpcalendar_google/libraries/google/service/Google_ServiceResource.php(186): Google_REST::execute(Object(Google_HttpRequest)) #2 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/plugins/dpcalendar/dpcalendar_google/libraries/google/contrib/Google_CalendarService.php(529): Google_ServiceResource->__call('list', Array) #3 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/plugins/dpcalendar/dpcalendar_google/dpcalendar_google.php(150): Google_EventsServiceResource->listEvents('lr63k8hd3i4pqn8...', Array) #4 [internal function]: PlgDPCalendarDPCalendar_Google->fetchEvents('1', Object(Joomla\CMS\Date\Date), NULL, Object(Joomla\Registry\Registry)) #5 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/libraries/src/Cache/Controller/CallbackController.php(173): call_user_func_array(Array, Array) #6 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/libraries/src/Cache/Controller/CallbackController.php(45): Joomla\CMS\Cache\Controller\CallbackController->get(Array, Array) #7 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/administrator/components/com_dpcalendar/libraries/dpcalendar/plugin.php(462): Joomla\CMS\Cache\Controller\CallbackController->call(Array, '1', Object(Joomla\CMS\Date\Date), NULL, Object(Joomla\Registry\Registry)) #8 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/libraries/joomla/event/event.php(70): DPCalendarPlugin->onEventsFetch('g-1', Object(Joomla\CMS\Date\Date), NULL, Object(Joomla\Registry\Registry)) #9 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/libraries/joomla/event/dispatcher.php(160): JEvent->update(Array) #10 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/components/com_dpcalendar/models/events.php(100): JEventDispatcher->trigger('oneventsfetch', Array) #11 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/modules/mod_dpcalendar_upcoming/mod_dpcalendar_upcoming.php(68): DPCalendarModelEvents->getItems() #12 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/plugins/system/t3/includes/joomla4/ModuleHelper.php(240): include('/var/www/vhosts...') #13 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/plugins/system/t3/includes/joomla4/ModuleHelper.php(65): Joomla\CMS\Helper\ModuleHelper::renderRawModule(Object(stdClass), Object(Joomla\Registry\Registry), Array) #14 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/libraries/src/Document/Renderer/Html/ModuleRenderer.php(98): Joomla\CMS\Helper\ModuleHelper::renderModule(Object(stdClass), Array) #15 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/libraries/src/Document/Renderer/Html/ModulesRenderer.php(47): Joomla\CMS\Document\Renderer\Html\ModuleRenderer->render(Object(stdClass), Array, NULL) #16 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/libraries/src/Document/HtmlDocument.php(501): Joomla\CMS\Document\Renderer\Html\ModulesRenderer->render('sidebar-1', Array, NULL) #17 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/libraries/src/Document/HtmlDocument.php(793): Joomla\CMS\Document\HtmlDocument->getBuffer('modules', 'sidebar-1', Array) #18 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/libraries/src/Document/HtmlDocument.php(567): Joomla\CMS\Document\HtmlDocument->_renderTemplate() #19 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/libraries/src/Application/CMSApplication.php(1140): Joomla\CMS\Document\HtmlDocument->render(false, Array) #20 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/libraries/src/Application/SiteApplication.php(778): Joomla\CMS\Application\CMSApplication->render() #21 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/libraries/src/Application/CMSApplication.php(231): Joomla\CMS\Application\SiteApplication->render() #22 /var/www/vhosts/kbk.at/httpdocs/index.php(49): Joomla\CMS\Application\CMSApplication->execute() #23 {main}

Termin

Titel:
Training gegen Antiziganismus und Rassismus - Biografiearbeit und interkulturelle Kommunikation
Kalender:
Volkshochschule der Burgenländischen Roma
Datum:
04.12.2021 09:30 - 15:30
Autor:

Kapazität:
Unlimitiert
Teilnehmer:
Kopieren:

Beschreibung

Sowohl im privaten als auch im beruflichen Leben treffen wir Menschen mit einer Vielzahl von Differenzen wie etwa Geschlecht, Religion, Alter, sozialem Status oder Herkunft. Unterschiedliche Lebenserfahrungen und Lebensrealitäten, unterschiedliche Prägungen und unterschiedliche „kulturelle Codes“ lassen uns „die
anderen“ oftmals fremd erscheinen. Die Methode der Biografiearbeit setzt an diesen oftmals unbewussten Verhaltensweisen an und macht sie wahrnehmbar.
Methoden der Biografiearbeit eignen sich darüber hinaus gut für die Auseinandersetzung mit (kulturellen) Identitäten und Diversität.
Lebensgeschichten zu hören, hilft einerseits der Erzählerin / dem Erzähler die eigenen Geschichten zu benennen, in Zeit und Raum zu (ver)orten, die eigenen (gesellschaftlichen, politischen, sozialen) Handlungsmöglichkeiten zu beleuchten und zu verstehen – und verbindet andererseits mit den Zuhörenden.
Durch das Persönliche im Erzählten vermitteln wir Nähe und ernten Empathie – der Schlüssel zu einem besseren Umgang miteinander.
Zielsetzung: Biografiearbeit ist mehr als das bloße Erlernen von kulturellen Codes – es geht um ein tieferliegendes Verständnis für die Menschen und deren Biografien. Es geht um das Aufzeigen von Gemeinsamkeiten und Möglichkeiten der solidarischen Mitgestaltung. Das „Eigene“ wird geordnet und gehört, das „Fremde“ wird verstanden und erscheint einem nicht so fremd.
  
Workshopleiterin:

MelindaTamás, MA

Trainerin,Übersetzerin, Forscherin und Lehrende im Bereich der politischen Erwachsenenbildungsarbeitzu den Themen sensibler Sprachgebrauch, Antirassismus, Antidiskriminierung,Deradikalisierung, Extremismusprävention, Friedens- & Demokratiebildung sowieinterkulturelle Sozialkompetenz und interkulturelle Kommunikation.
Entwicklungvon zahlreichen Bildungsprojekten im Bereich Menschenrechte, Integration und Geschlechterdemokratie;Forschungstätigkeiten und Publikationen zu Formen von Ausgrenzung, sozialerInklusion und Exklusion, Friedens- und Demokratiebildung.

Die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei.

Es ist nur eine begrenzte Teilnehmer*innenzahlmöglich – melden Sie sich bitte möglichst schnell unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Informationenund Anmeldung:
RomaVolkshochschule Burgenland
RomengeriFlogoskeri utschi ischkola Burgenland
Raingasse 9b
7400 Oberwart
Österreich
Tel.: +43 335233940
Fax: +43 335234685
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.vhs-roma.eu

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.