Termin

Titel:
75 Jahre Kriegsende - Rudersdorf und Dobersdorf im Jahre 1945 Das Schicksal der Roma im Lafnitztal
Kalender:
Volkshochschule der Burgenländischen Roma
Datum:
26.03.2021 19:30 - 22:00
Autor:

Kapazität:
Unlimitiert
Teilnehmer:
Kopieren:

Beschreibung

Ausstellungseröffnung:

Mag. Dr. Gerhard Baumgartner (DokumentationszentrumÖ. Widerstand)

Mag. Michael Achenbach (Historiker)

 Filmpräsentation & Moderation:Walter Reiss

Rudersdorf undDobersdorf von oben im Jahre 1945 und eine Betrachtung der Jahre davor,beginnend von der Illegalität bis hin zur Nachkriegsjustiz. Die RomaVolkshochschule Burgenland, der Elternverein der Mittelschule Rudersdorf undder Initiator Thomas König präsentieren bis jetzt unveröffentlichte Luftbilderaus einem britischen Archiv vom Februar 1945. Ein wertvolles Zeitdokument.Teile der Bilder sind in 3D aufbereitet und werden ebenfalls gezeigt.Begleitend werden Dokumente präsentiert, die Einblick in das Leben und dienationalsozialistische Propaganda in der Zwischenkriegszeit in Rudersdorf undDobersdorf geben. Weiters sollen die regionalen Kampfhandlungen in den letztenKriegswochen und die Endphasenverbrechen des NS-Regimes thematisiert werden undein Blick auf die Opfer - überwiegend Roma - der Gemeinden geworfen werden.

Die Ausstellung wird bisMontag, 5.4. zu sehen sein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.